4 Kommentare zu “Wie Therapie bei ichdystoner Homosexualität aussehen kann”

  1. Homosexualität als Wiederholungszwang

    […] Vor kurzem ist der erste Teil des Buches Shame and Attachment Loss: The Practical Work of Reparative Therapy des renommierten Psychotherapeuten Joseph J. Nicolosi auf Deutsch als Ebook erschienen: Scham und Bindungsverlust. Reparativtherapie in der Praxis » […]

  2. J. Nicolosi: Scham und Bindungsverlust | TheoBlog.de

    […] Seit kurzem arbeitetet die DIJG an der Übersetzung des Buches. Der erste Teil ist inzwischen fertig und kann hier kostenfrei als E-Book heruntergeladen werden: www.dijg.de. […]

  3. J. Nicolosi: Scham und Bindungsverlust | FreieWelt.net

    […] Seit kurzem arbeitetet die DIJG freundlicherweise an der Übersetzung des Buches. Der erste Teil ist inzwischen fertig und kann hier kostenfrei als E-Book heruntergeladen werden: www.dijg.de. […]

  4. Ein bewunderer

    Ich hoffe ihr arbeitet noch daran! Es gibt mir Hoffnung denn ich kann so nicht leben und mir ist jedes Mittel recht, wieder so zu empfinden wie ich es früher tat!

Kommentar abgeben