Wissenschaftlicher Beirat des DIJG

Das Deutsche Institut für Jugend und Gesellschaft hat einen wissenschaftlichen Beirat.

Die Beiratsmitglieder sind (Stand Januar 2014):

 

Prof. Dr. Arnd Barocka, Professor für Psychiatrie und Psychotherapie, Chefarzt Klinik Hohe Mark, Oberursel

 

Prof. em. Dr. Ulrich Eibach, Professor für Systematische Theologie und Ethik, Universität Bonn

 

Prof. Dr. Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz, Professorin für Religionsphilosophie und vergleichende Religionswissenschaft, Universität Dresden

 

Arthur A. Goldberg, J.D., Präsident der jüdischen Organisation „JONAH”, Mitglied im Board of Directors von NARTH, Jersey City, N.J., USA

 

Prof. Dr. Inge Scharrer, Professorin für Medizin, Universität Mainz, Gründerin der „Christlichen Aidshilfe e. V.“

 

Prof. Dr. theol. Dr. phil. Thomas Schirrmacher, Rektor und Lehrstuhl für Ethik, Martin Bucer Seminar, Bonn, Professor für Religionssoziologie, Staatl. Universität Timisoara, Rumänien

 

Prim. Dr. Christian Spaemann, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie in Schalchen bei Mattighofen, Österreich

 

Prof. Dr. Manfred Spieker, Professor für Christliche Sozialwissenschaften an der Universität Osnabrück

Dr. med. Martin Steinbach, Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, ehemals Chefarzt Diakonie-Krankenhaus, Elbingerode

Prof. Dr. med. (em) Hans-Bernhard Wuermeling, Professor für Medizin, Institut für Rechtsmedizin, Universität Erlangen-Nürnberg